iTeufel Air: Teufels erster Airplaylautsprecher überzeugt!

iTeufel Air: Teufels erster Airplaylautsprecher überzeugt!
iTeufel Air
Der neue iTeufel Air    Foto: Teufel.de

Teufel machte bereits mit seinen Teufel Raumfeld WLAN-Lautsprechern von sich reden, zum neuen Jahr 2012 kommt der erste Teufel Airplay Lautsprecher auf dem Markt. Der iTeufel Air liefert auf Knopfdruck kabellose Musik mit der bewährten Apple Airplay Technologie. Dabei wird wieder – anders als beim Sonos S5 – auf Zusatzgeräte oder Bridges verzichtet. Man braucht nur ein aktuelles iOS Gerät wie ein iPhone, einen iPod oder ein iPad oder einen Mac oder PC mit iTunes ab Version 10, der als Musikspeicher dient und natürlich den iTeufel Air, um in höchsten Musikgenuß zu kommen.

iTeufel Air überzeugt durch Design und kinderleichter Bedienung

Der neue iTeufel Air überzeugt nicht nur durch seine inneren Werte:

iTeufel Air HiFi-Stereo-Lautsprecher mit AirPlay Technologie

Der kompakte Streaming-Player iTeufel Air bietet bereits einen wunderschönen Anblick. Sehr harmonisch in weiß und silber gehaltene Elemente ergänzen die elegant geschwungene schwarze Frontblende. Eleganz und Einfachheit bestimmen auch das Bedienkonzept, denn mit nur drei Knöpfen lässt sich der Airplay Lautsprecher iTeufel Air kinderleicht bedienen: Laut, Leise und Standby.

Ein weiterer Setup-Knopf an der Geräterückseite findet nur bei der Ersteinrichtung Verwendung.  Zusätzlich zu Musikstreaming ermöglicht ein Line-In-Anschluss weitere Musikquellen. Hauptsächlich erfolgt die Steuerung über iPhone oder iPad – ein Klick auf das Airplay Symbol im Musikplayer lässt sogleich den gewählten Track auf dem iTeufel Air erklingen. Außerdem kann man den iTeufel Air und die Musikquelle auch direkt verbinden, indem man WLAN an beiden Geräten aktiviert, den Player startet und Airplay auswählt – kinderleicht wird so der Stream eingerichtet.

High End Sound und kompakte Maße:  iTeufel Air

Wer Teufel kennt, weiß, dass die Berliner Soundschmiede bei allem Design und Bedienbarkeit vor allem für allerbesten Sound steht. Damit glänzt auch der iTeufel Air. Ein integrierter 130mm Subwoofer mit 40 Watt Sinusleistung, weitere 40 Watt für die beiden 80mm Mitteltöner und zwei 25mm Tweter und eine Treiberbestückung, die einen breiten Frequenzbereich von 65-20.000 Hz abdeckt und für einen unverzerrten maximalen Schalldruck von 102 dB sorgt. Bei der Leistungsaufnahme zeigt sich das Audio-Kraftpaket sehr bescheiden und schont im Standby-Modus Umwelt und Geldbeutel. Weiterhin gibt es einen Sleep-Modus, in dem der WLAN-Empfänger aktiv bleibt um im Fall eines eingehenden Signals den Lautsprecher selbstständig wieder anzuschalten.

Der iTeufel Air  ist für seinen kraftvollen Sound wirklich kompakt und passt mit nur 43,5 cm x 27 cm x 17,5 cm (BxHxT) in nahezu jede Wohnumgebung.

iTeufel Clock v3 UKW Radiowecker für iPhone und iPod Schwarz

Ebenfalls erhältlich ist der Radiowecker aus der iTeufel-Serie – anders als der iTeufel Air nicht mit Airplay sondern eine Dockingstation für iPod oder iPhone.

Bewertungen: