Apple TV an analoge Stereoanlage anschließen

Apple TV an analoge Stereoanlage anschließen

Nachdem schon der Apple TV 2 nur noch einen digitalen Audio Ausgang hatte, ist es nicht verwunderlich, dass man beim Apple TV 3 vor dem gleichen Problem steht, wenn man ihn an eine analoge Hifi Anlage anschließen möchte. Ich habe eine Weile nach „Apple TV 3,5 Klinke“ und ähnlichem gegoogled und habe auch die lustigsten selbst gebauten Kabeladapter gefunden, die aus mehr als 5 Einzelteilen bestehen und etwa 10 mal soviel Platz wegnehmen, wie der Apple TV selbst, aber eine zufriedenstellende Lösung habe ich nicht gefunden. Vorerst nicht…

Die Lösung: Umwandlung des digitalen Audio Signals in ein analoges – D/A Wandler

Das Hauptproblem beim Anschluß des Apple TV an eine Stereoanlage, die nicht über einen digitalen Audioeingang verfügt, ist dieUnterschiedlichkeit der verwendeten Signale. Während aus dem Apple TV ein digitales, optisches Signal heraus kommt, das mit einem Toslink Kabel weitergeleitet wird, benötigt man bei der Stereoanlage in der Regel einen Cinch oder einen 3,5 mm Klinke Anschluß. Die nötige Umwandlung der Signale löst ein Digital-Analog-Wandler (kurz DA-Wandler), der entsprechende Anschlüsse (Toslink / Cinch / 3,5 Klinke) hat.

Meine Wahl: Digital Analog Wandler Solisto DAC 4all 8100 incl. Kabel und Netzteil

Nachdem ich etwas bei Amazon gestöbert habe, bin ich auf den Solisto DA Wandler gestoßen, der auch preislich im Rahmen liegt und dennoch gute Audioqualität bietet (wenn man den Kundenbewertungen Glauben schenkt). Positiv zu erwähnen ist auch, dass die nötigen Kabel für die Einrichtung auch schon im Lieferumfang des Gerätes sind: Ein optisches Toslink-Kabel und ein 3,5 mm Mini-Klinke auf Cinch zum Anschluss des Solisto DAC-4all an einen analogen HiFi-Verstärker befinden sich in der Packung.

Übrigens kann man so den alten Apple TV 2 (der bei mir durch den Apple TV 3 ersetzt wurde) noch gut nutzen, um mit ihm die Stereoanlage in einem anderen Raum airplayfähig zu machen. Dass der HDMI Anschluß unbenutzt bleibt, stört nicht weiter und man spart sich so den Kauf von einem Airplay Lautsprechersystem oder den Kauf von einer Airport Extreme, die man ja sonst nutzen würde, um eine Hifi Anlage airplayfähig zu machen.

Bewertungen: