Libratone Lounge und Libratone Live: Bester Sound im edlen Design!

Libratone
Libratone Lounge – Edler Airplaylautsprecher mit Wollfilzbezug. Foto: Libratone.com

Mit Spannung erwartet werden derzeit die neuen Airplay Lautsprechervon Libratone, die im September auf den Markt kommen sollen. Das dänische Unternehmen machte bereits mit dem mit Wollfilz überzogenen Funklautsprecher Libratone Beat von sich reden.

Libratone stellt zwei neue Airplay Lautsprecher vor

Der Vorgänger benötigte noch einen speziellen Funksender am Computer oder dem Endgerät, um die Musik kabellos wiedergeben zu können. Bei den neuen Modellen Libratone „Lounge“ und Libratone „Live“ genügt die Airplay Funktion von iPhone und iPad und anderen Airplay Geräten, um per Apple-Streaming Musik drahtlos abzuspielen und sich so an kabelloser Musik in höchster Qualität zu erfreuen.

Libratone - Live Standard, Slate Grey

Der Libratone Live ähnelt dem Vorgänger Libratone Beat ähnelt und wurde von 100 auf 150 Watt (50 Watt Bass und je 2x 25 Watt Mitteltöne und Hochtöne) verstärkt.

Der Libratone Lounge kommt im Stil moderner Soundbars daher. Man kann ihn direkt unter einen Flachbildschirm hängen oder stellen:

Libratone Lounge Premium, Lime Green

Bei gleicher Verstärkerleistung wie das Modell „Live“ kommt er mit einem deutlich satteren Subwoofer daher und bietet einen Mini-Klinkenanschluss . Wer AppleTV nutzt und die Filme via Airplay überträgt, kann die Audiosignale auch drahtlos an den Libratone Lounge senden. Durch die ausgefeilte Apple-Streaming Technologie sollen Bild und Ton synchron ablaufen.

Bei Libratone die Qual der Wahl mit fünf attraktiven Farben

Die stoffbespannten Funklautsprecher werden in fünf stylischen Farben verfügbar sein. Man hat die Qual der Wahl zwischen Blood Orange, Blueberry Black, Vanilla Beige, Slate Grey und Lime Green.

Außerdem lohnt sich ein Blick auf den hochgelobten Vorgänger, der zu attraktiven Preisen erhältlich ist:

Libratone Beat Classic, Vanilla Beige

Der Libratone Beat für iPhone, iPad und iPod besticht durch sein skandinavisches Design, den verchromten Griff und den fein verarbeiteten Holzkasten.

 

 

 

X-mini II Capsule Lautsprecher für MP3-Player schwarz

Warum braucht man eine X-mini II Capsule oder überhaupt so einen mobilen iPod-Lautsprecher? Bei mir war das Problem, dass der iPod touch einen internen Lautsprecher hat, aber dieser einfach absolut mies klingt. Man kann damit Systemtöne abspielen und ähnliches, aber Musikhören war ein absolutes No-Go. Beim iPhone4 ist die Klangqualität schon besser, aber wenn man ein bisschen Musikliebhaber ist, wird einen der Klang zum Musikhören nicht von den Socken hauen. Ich habe also einen Kompromiss zwischen einem PC-Lautsprecher wie dem Teufel und dem internen Lautsprecher vom iPhone gesucht. Die Klangqualität muss nicht gerade studioreif sein, aber man sollte auch ein angenehmes Klangbild haben, das nicht von scheppernden hohen Tönen „belastet“ ist. Auf meiner Suche stolperte ich über einen Mini im coolen Design, die x-Mini II Capsule.

X-mini II Capsule
X-mini II Capsule: Nicht immer muss es der klassische Lautsprecher sein, die X-mini II Capsule überzeugt mobil durch coolen Klang bei MINI-Größe! Foto: © senoldo – Fotolia.com

Die Lösung: der tragbare Lautsprecher X-mini II Capsule

Die X-mini II Capsule ist für jeden Besitzer eines iPhones, iPods oder eines anderen MP3-Players eigentlich ein Muss. Ich habe den kleinen X-mini II Capsule Lautsprecher vor vielen Monaten gekauft und war aufgrund des niedrigen Preises und der geringen Abmessungen etwas skeptisch. Sollte ich doch lieber auf einen Airplay Lautsprecher setzen, wenn ich nur manchmal unterwegs Musik hören möchte? Nachdem ich jedoch die Kundenbewertungen gelesen habe, und diese nur über sehr gute Erfahrungen mit diesem iPod-Lautsprecher berichteten, bin ich das Risiko eingegangen und babe mir die X-mini II Capsule bei Amazon gekauft. Wie gewohnt erfolgte die Lieferung einen Tag später.

X-mini II Capsule bietet super Leistung bei spitzen Preis-Leistungsverhältnis

Ich habe die X-mini II Capsule dann gleich an meinen iPod touch angeschlossen – und was soll ich sagen – der Klang ist für diese Größe wirklich super! Man darf natürlich nicht erwarten, dass man damit einen Sonos S5 Lautsprecher ausstechen kann, aber der Klang ist aus meiner Sicht besser als bei manchen PC Lautsprechern. Die Bässe der X-mini II Capsule sind nicht wummernd, aber auf jeden Fall vorhanden und insgesamt ist das Klangbild ausgewogen. Ich habe vor kurzem sogar jemanden mit dem Ding und einem Handy in der Kletterhalle getroffen und er hat damit einen Raum beschallt, der bestimmt 12x12m groß und recht hoch war. Man konnte die Musik gut hören und es war ein angenehmer Klang. Das muss man bei der Gerätegröße erst einmal schaffen – die X-mini II Capsule ist ja so klein, dass sie gerade in eine Handfläche passt.

Stromversorgung und Extras

Die Stromversorgung der X-mini II Capsule erfolgt mit einem internen Akku, der leicht mit einem Mini-USB Kabel aufgeladen werden kann. Eine Lautstärkeregelung ist auch vorhanden. Und als besonderes Feature kann man über einen Klinkenausgang der X-mini II Capsule am Gerät auch gleich mehrere (soviele man möchte!) dieser MP3-Lautsprecher in Reihe schalten, um die Musikleistung aufzumöbeln.

Unser Fazit

Von unserer Seite gibt 5 Sterne für die  X-mini II Capsule. Absolut durchdacht, stabil und für die Größe ein überzeugender Klang! Und der Preis ist natürlich unschlagbar. Also: KAUFEN!

Den X-mini II Capsule Lautsprecher für iPhone, iPod und Co in vielen attraktiven Farben:

Wer noch länger unterwegs Musik hören will, sollte sich auch als Alternative zur X-mini II Capsule auch den X-Mini Max Stereo anschauen.